Deutsches Wörterbuch

Backscattering - eine Definition gefunden:

Backscattering Substantiv thumb|RFID-Tag für UHF, in der Mitte der Chip und drumherum metallisiertes Papier als Antenne Backscattering (deutsch „Rückwärtsstreuung“) wird die Art der Datenübertragung genannt, die bei RFID-Transpondern im UHF-Bereich (865–920 MHz) Verwendung findet. Dabei sendet das Lesegerät ein Signal mit konstanter Frequenz, während der Transponder im RFID-Chip seine Antenne von „Reflexion“ nach „Absorption“ umschalten kann.

Quelle: Wikipedia DE



Letzte Suchen nach Wortbeginn:
Letzte Suchen nach Wortende:
Letzte Suchen nach Wortinhalt:

Lizenz info: Alle Definitionen die auf dieser Website gefunden werden wurden aus der UBY Datenbank übernommen und unterliegen einer offenen Lizenz. Mehrere Informationen finden sie hier. Die Angaben auf dieser Website sollten nicht als vollständig und aktuell angesehen werden.