Deutsches Wörterbuch

Backpropagation - eine Definition gefunden:

Backpropagation Substantiv Backpropagation oder auch Backpropagation of Error bzw. selten auch FehlerrückführungWerner Kinnebrock: Neuronale Netze: Grundlagen, Anwendungen, Beispiele. R. Oldenbourg Verlag, München 1994, ISBN 3-486-22947-8 (auch Rückpropagierung) ist ein verbreitetes Verfahren für das Einlernen von künstlichen neuronalen Netzen. Formuliert wurde es zuerst 1974 durch Paul Werbos. Bekannt wurde es allerdings erst durch die Arbeit von David E. Rumelhart, Geoffrey E. Hinton und Ronald J. Williams ab 1986 und führte zu einer „Renaissance“ der Erforschung künstlicher neuronaler Netze.

Quelle: Wikipedia DE



Letzte Suchen nach Wortbeginn:
Letzte Suchen nach Wortende:
Letzte Suchen nach Wortinhalt:

Lizenz info: Alle Definitionen die auf dieser Website gefunden werden wurden aus der UBY Datenbank übernommen und unterliegen einer offenen Lizenz. Mehrere Informationen finden sie hier. Die Angaben auf dieser Website sollten nicht als vollständig und aktuell angesehen werden.