Deutsches Wörterbuch

Backfischroman - eine Definition gefunden:

Backfischroman Substantiv Als Backfischroman bezeichnet man ein Genre der Kinder- und Jugendliteratur und speziell ein Teilgebiet der Mädchenliteratur, das das Heranwachsen eines Mädchens beschreibt und sich vor allem an Mädchen im Alter zwischen 12 und 16 Jahren als Leserinnen wendet. Die Bezeichnung wird vor allem für Erzählungen verwendet, die etwa in der Zeitspanne zwischen 1850 und 1950 entstanden. Sie vertreten generell ein überwiegend stereotypes, traditionelles Gesellschafts- und Frauenbild. Häufig wird das Einfügen einer Heranwachsenden in die festen Normen ihrer Umwelt geschildert. Viele dieser Bücher enden mit der Ehe; die Heldin wird Hausfrau und gibt ihre (eventuell vorher vorhandenen) beruflichen Ambitionen auf. Im heutigen Sprachgebrauch ist die Bezeichnung allerdings durch Mädchenbuch ersetzt.

Quelle: Wikipedia DE



Letzte Suchen nach Wortbeginn:
Letzte Suchen nach Wortende:
Letzte Suchen nach Wortinhalt:

Lizenz info: Alle Definitionen die auf dieser Website gefunden werden wurden aus der UBY Datenbank übernommen und unterliegen einer offenen Lizenz. Mehrere Informationen finden sie hier. Die Angaben auf dieser Website sollten nicht als vollständig und aktuell angesehen werden.