Deutsches Wörterbuch

Babylonisches Weltbild - eine Definition gefunden:

Babylonisches Weltbild Substantiv Das Babylonische Weltbild entstand etwa 1500 v. Chr. und ist neben dem chinesischen I Ging und ägyptischen Kosmogonien eine der ältesten überlieferten Versuche, Gestalt und Ursprung der Welt zu erklären und darzustellen. Es gibt keine kanonisierte Form der Weltvorstellung der Babylonier. Vielmehr müssen die kosmologischen Vorstellungen der Babylonier aus verschiedenen Textstellen, etwa dem Weltschöpfungsepos Enuma Elisch, rekonstruiert werden. Zudem darf angenommen werden, dass die kosmologischen Vorstellungen der Babylonier, soweit sie nicht dem Enuma Elisch folgen, sich im wesentlichen aus den mythischen Versepen der Sumerer speisten (etwa dem Gilgamesch-Epos).

Quelle: Wikipedia DE



Letzte Suchen nach Wortbeginn:
Letzte Suchen nach Wortende:
Letzte Suchen nach Wortinhalt:

Lizenz info: Alle Definitionen die auf dieser Website gefunden werden wurden aus der UBY Datenbank übernommen und unterliegen einer offenen Lizenz. Mehrere Informationen finden sie hier. Die Angaben auf dieser Website sollten nicht als vollständig und aktuell angesehen werden.