Deutsches Wörterbuch

Báculo - eine Definition gefunden:

Báculo Substantiv thumb|right|200px|Schematisierter portugiesischer Báculo Der Báculo (portugiesisch für „Krumm-“ oder „Bischofsstab“, franz. Crosse) findet sich als Motiv bei verschiedenen jungsteinzeitlichen Kulturen Westeuropas. Die Báculos auf dem Kopfstein der Megalithanlage Table des marchands in der Bretagne. wurden zunächst als Würdezeichen oder als Hirtenstab), später auch als Darstellung von Kriegskeulen angesehen. Vermutlich sind aber nicht alle Objekte, die unter diesem Begriff zusammengefasst werden, gleich zu deuten. So bestehen stilistische Unterschiede zwischen den iberischen Schieferplattenidolen einerseits und Darstellungen auf südfranzösischen Statuenmenhiren der Chassey-Kultur andererseits. Die Größenverhältnisse der Darstellungen auf den okzitanischen „Steles Gardoises“ von Collorgues und dem portugiesischen Menhir von Almendres stützen eine Deutung als Keule nicht. Aufgrund von Form und Dimensionen wird von Wallkowitz für einen Teil der Báculos eine Deutung als Phallus erwogen.

Quelle: Wikipedia DE



Letzte Suchen nach Wortbeginn:
Letzte Suchen nach Wortende:
Letzte Suchen nach Wortinhalt:

Lizenz info: Alle Definitionen die auf dieser Website gefunden werden wurden aus der UBY Datenbank übernommen und unterliegen einer offenen Lizenz. Mehrere Informationen finden sie hier. Die Angaben auf dieser Website sollten nicht als vollständig und aktuell angesehen werden.